Gesangsunterricht statt Stimmtraining? Darüber spreche ich in dieser Podcastfolge mit der Sopranistin und Podcasterin Irene Kurka. Irene Kurka singt als Sopranistin sowohl klassische Titel als auch neue Musik. In Ihrem Podcast „neue musik leben“ spricht sie über Ihre Leidenschaft und führt Interviews.

Ich wollte von ihr wissen, ob Singen auch ein gutes Sprechtraining sein kann, was Singstimme und Sprechstimme gemeinsam haben. Irene Kurka sagt, dass das Singen auch das Sprechen verbessern kann. Beispielsweise kräftigt Singen die Stimme und auch der Klang kann sich verändern. Hören Sie rein, um zu erfahren, ob Sie dafür besser Pop, Schlager oder Klassik singen sollten.

Dieses Gespräch mit Irene Kurka war eine Wiederholungstat. Sie hören mehr über Irene und Ihren PodcastPodcast Ein Podcast ist eine Audio- oder Videodatei, die mit einem RSS-Feed verbunden ist. Ein Podcast ist also eine Technologie. Die Inhalte können ganz unterschiedlich sein und reichen in der Regel von Solofolgen und Interviews bis zu Reportagen oder Features. Umgangssprachlich wird als Podcast wird die Gesamtheit der einzelnen Folgen bezeichnet und auch die einzelne Folge wird häufig als Podcast bezeichnet. neue musik leben im Podcast über Podcasten:

Newsletter Podcasting: Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden!

Sichern Sie sich meine Impulse für den Start des eigenen Podcasts und fürs Podcasten.

  • Tipps aus der Praxis für die Praxis.
  • Rabatt auf meine Online-Kurse.
  • Zugang zur kostenlosen Podcast-Sprechstunde.
  • Nur 1x im Monat.

Tragen Sie sich gleich ein:

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.