Irene Kurka ist die erste podcastende Sopranistin, und sie hat von Anfang an für ihren Podcast neue musik leben beispielhaftes Marketing gemacht. Dazu sprachen wir bereits vor zwei Jahren im PüP 61: Welche Marketingmaßnahmen die Reichweite Ihres Podcasts erhöhen, und nun hat die Sopranistin aus ihrem erfolgreichen Podcast neue musik leben ein Buch gemacht: neue musik leben. Das Buch zum Podcast BAND 1.

„Aus Büchern lässt sich besser zitieren“, sagt Irene Kurka und nennt weitere Argumente, die dafür sprechen, aus einem Podcast ein Buch entstehen zu lassen. Und dass es auch ein weiteres Marketinginstrument für den Podcast und die Künstlerin ist, ist ein schöner Nebeneffekt. Auf jeden Fall ist ein wunderbares Arbeitsbuch entstanden, welches sowohl  Interviews als auch die Solofolgen in Textform enthält und zu einer Reise in die Welt der neuen Musik einlädt.

Viele Menschen haben zur Entstehung des Buches beigetragen. Unter anderem

Sie podcasten bereits oder haben ein Buch geschrieben? Und der Gedanke, Ihr Expertenwissen auf einem weiteren Kanal zu teilen, spricht Sie an? Dann schauen Sie sich doch mal den Kurs von der Schreibtrainerin und Autorin Susanne Weiss und mir, Brigitte Hagedorn, an: Topfen Sie Ihren Content um!

Newsletter Podcasting: Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden!

Sichern Sie sich meine Impulse für den Start des eigenen Podcasts und fürs Podcasten.

  • Tipps aus der Praxis, für die Praxis.
  • Rabatt auf meine Online-Kurse.
  • Zugang zur kostenlosen Podcast-Sprechstunde.
  • Nur 1x im Monat.

Tragen Sie sich gleich ein:

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.