Denken Sie bisweilen, dass Sie einen bestimmten Menschen gerne mal in Ihren Podcast einladen würden, um mit ihm ein Interview zu führen? Und haben sich dann doch nie getraut, anzufragen? Über gefragte Gesprächspartner*innen im Podcast und darüber, wie man sie gewinnen kann, spreche ich heute mit Bertram Kasper. 

Bertram Kasper ist Mehrfach-Täter, wenn es ums Podcasten geht. Er produziert für den St. Elisabeth-Verein e.V. den Podcast Pflegefamilien Deutschland. Und um seiner Vision des gelassenen Älterwerdens näherzukommen, hat er vor etwa einem Jahr den Podcast Gelassen älter werden. Der 60+ Podcast gestartet. Er hat bereits Gäste eingeladen, die einer breiten Allgemeinheit aus den Medien bekannt sind, beispielsweise Pater Anselm Grün oder den Zukunftsforscher Matthias Horx. Ich wollte von Bertram Kaspar wissen, wie er es mit Offenheit und Transparenz angestellt hat, diese Menschen für seinen Podcast zu gewinnen und einen Termin in deren vermutlich gefüllten Terminkalendern zu bekommen.

Bertram Kaspar erzählt in dieser Podcastfolge über die richtige Ansprache, über die Aufregung und die Vorbereitung all seiner Interviews. Außerdem erfahren Sie, wie sich die „Promis“ auf die Reichweite seines Podcasts ausgewirkt haben, und er teilt Weiteres aus seiner Podcastpraxis.

Bleiben Sie auf dem Laufenden ...

… in Sachen Podcasting und Audiobearbeitung mit meinem Newsletter. Gratis und 1 x im Monat.

Als Dankeschön erhalten Sie mein kostenloses E-Book Podcasten fürs Marketing und Zugriff auf weitere kostenlose Downloads.

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.