Kabelsalat beim In-Ear-Kopfhörer ist überaus lästig! Mit diesen Knoten hat sich bereits die Wissenschaft beschäftigt und im Netz finden sich viele Vorschläge, um dieses Problem zu lösen. Etwa hier oder hier. Auch Jochen Mai hat sich auf die Karrierebibel mit diesem „Phänomen“ ausführlich beschäftigt.

Ich war ganz happy, als ich mit dem Kauf eines neues Apple In-Ear-Headsets auch gleich eine passende Aufbewahrung bekam.

Verpackung In-Ear-Headset

Allerdings ist das „Verpacken“ des Headsets mindestens genauso nervig, wie das Entkutzeln. Denn wenn das Mikro in der mittleren Rille verstaut ist, ist irgendwo das Kabel zu lang oder der Stecker lässt sich nicht um die Ecke wickeln …

Für mich sieht die Lösung des Problems jetzt so aus:
leere Ohropax-Packung

Eine lehre Packung Ohropax!

Ich muss das Kabel einfach ein paar mal um die Finger wickeln, in das Kästchen legen und etwas zurechtrücken, Deckel schließen – und nie wieder Knoten im Headset-Kabel 🙂

kein Kabelsalat mehr
Nun – und die Ohropax schützen so nicht nur vor Kabelsalat, sondern auch, wenn man mal nichts hören will 😉

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.
Brigitte Hagedorn

About Brigitte Hagedorn

Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden! - Das ist mein Slogan und genau dabei unterstütze ich Berater, Trainer und Coaches sowie Organisationen. Gerne unterstütze ich auch Sie, wenn Sie mit einem Podcast starten möchten, um Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Sprechen Sie mich an!