DSGVO, TTDSG, Telemediengesetz … Welche Gesetze müssen wir als Podcaster*innen eigentlich beachten?! Das habe ich Stephan Hansen-Oest in dieser Podcastfolge gefragt.

Die DSGVO, die Datenschutzgrundverordnung, sei für Podcaster*innen das A und O, wenn es um das Thema Datenschutz geht, sagt Stephan Hansen-Oest. Und dass das Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG), welches am 01.12.21 in Kraft getreten ist, nicht viel Neues gebracht habe.

Der aus einer Schnapslaune heraus selbsternannte „Datenschutz-Guru“ mit seinem gleichnamigen Podcast nennt außerdem die Stolperfallen bei der Wahl des Hostingservices, wir sprechen über die App Anchor und den Honstingservice Libsyn, über den Auftragsverarbeitungsvertrag und die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union namens General Data Protection Regulation (GDPR).

Hören Sie rein und bleiben Sie gelassen beim Thema Datenschutz!

Zum Lesen habe ich die wichtigsten Informationen in Hilfestellung für Podcaster*innen beim Datenschutz für Sie zusammengefasst.

 

Newsletter Podcasting: Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden!

Sichern Sie sich meine Impulse für den Start des eigenen Podcasts und fürs Podcasten.

  • Tipps aus der Praxis, für die Praxis.
  • Rabatt auf meine Online-Kurse.
  • Zugang zur kostenlosen Podcast-Sprechstunde.
  • Nur 1x im Monat.

Tragen Sie sich gleich ein:

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.