Der Podcast ist produziert, bearbeitet, die Shownotes erstellt … und jetzt dürfen Sie noch für ihn trommeln, damit er von viel Menschen gehört wird. Über die Vermarktung für den Podcast habe ich für die Episode mit Daniel Flege von LetsCast.fm  gesprochen. Wir beginnen bei dem, was jede*r Podcaster*in tun muss: Die Anmeldung in den Podcastverzeichnissen! Gilt hier „Viel hilft viel“ oder sollte man eine gute Auswahl treffen? Darüber hinaus – und bei jeder neuen Folge – können Sie eine ganze Menge tun, um die Reichweite Ihres Podcasts zu erhöhen.

Die Anmeldung in den Verzeichnissen ist nur einmal nötig, beim Start Ihres Podcasts. Lesen Sie dazu: In welche Podcastverzeichnisse muss ich meinen Podcast eintragen?

Daniel Flege ist nicht nur fürs Marketing bei LetsCast.fm zuständig und erzählt, was dieser Hostingservice für die Verbreitung der Podcasts seiner Kunden tut, sondern Daniel ist selbst begeisterter Podcaster (z.B. mit FreakingDad – Der Papa Podcast und Let’s Cast – Der Podcast über das Podcasten). Er teilt seine Tipps zu Audiogrammen, YouTube, Social-Media und Podcastcover und empfiehlt das Netzwerken für den eigenen Podcast.

Newsletter Podcasting: Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden!

Sichern Sie sich meine Impulse für den Start des eigenen Podcasts und fürs Podcasten.

  • Tipps aus der Praxis, für die Praxis.
  • Rabatt auf meine Online-Kurse.
  • Zugang zur kostenlosen Podcast-Sprechstunde.
  • Nur 1x im Monat.

Tragen Sie sich gleich ein:

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.