Tanja Neumann (bloggt „Vom (Un)Sinn des Lebens“) hat eine schöne Blogparade gestartet und gefragt: Was sind Eure Lieblingspodcasts? – Da mache ich natürlich gerne mit 🙂

Ich höre recht viele Podcasts, um aktuelle Beispiele für meine Seminare zu haben und natürlich auch, um mich für eigene Projekte und meine Arbeit anregen zu lassen. Zurzeit sind es aber nur zwei Podcasts, die ich wirklich regelmäßig höre und in erster Linie nur für mich 😉

I improve my english – und dabei hilft mir der Podcast der BBC 6 Minute English täglich. Das sind kurzweilige Episoden zu ganz unterschiedlichen Themen und – das gefällt mir sehr – am Ende werden die wichtigsten Vokabeln noch einmal genannt.

Außerdem freue ich mich jede Woche auf das philosophische Radio im WDR 5. Der Moderator Jürgen Wiebicke philosophiert hier mit einem Gast vom Fach über eine interessante, anregende These. Hörer können sich per Telefon oder E-Mail beteiligen. – Leider nicht die Podcast-Hörer ;-(

Und als dritten nenne ich noch einen Podcast für Podcaster: Die kleine Podcastsprechschule von Britta Freith mit tollen und lustigen Übungen, um die Stimme fürs Mikro fit zu machen.

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.
Brigitte Hagedorn

About Brigitte Hagedorn

Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden! - Das ist mein Slogan und genau dabei unterstütze ich Berater, Trainer und Coaches sowie Organisationen. Gerne unterstütze ich auch Sie, wenn Sie mit einem Podcast starten möchten, um Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Sprechen Sie mich an!