Die Sprache ist eines der wichtigsten Elemente im Podcast. Über die Sprache im Podcast habe ich mit Marcus Schwarz gesprochen.

Marcus Schwarz ist Kommunikationstrainer. Er sagt, das kleine Veränderungen in der Sprache eine große Wirkung haben. Sowohl für den Sprecher als auch für den Zuhörer.

Wir sprechen in dieser Episode darüber, was wir Podcaster tun können, damit sich unsere Hörerinnen und Hörer besser fühlen. Wie können wir unsere Sprache verändern?

Mehr zum Thema Sprache und Kommunikation gibt es auf dem Barcamp Kommunikation am 12. und 13. November in Essen.

01:06.093   Über Marcus Schwarz und wie IT und NLP-Training zusammen passen.
08:37.145   Sarkasmus und Zynismus weglassen oder besser markieren
10:58.000   „Man“ ist unspezifisch und ungenau
12:08.275   „Aber“ negiert das zuvor Gesagte
13:18.965   „Aber“ im Feedback
15:04.788   Gendern im Podcast
16:59.295   „Bindestrich“ statt „minus“ 😉
18:34.495   „Du“ oder „Sie“
22:37.295   Konstruktiv und positiv berichten  – https://perspective-daily.de
26:27.595   barcamp-kommunikation  – http://www.barcamp-kommunikation.de
27:55.295   Feedback geben und annehmen
36:49.495   Nicht dem Gesprächspartner ins Wort fallen
38:23.095   Ende des Gesprächs und Ausblick mit Bitte um Feedback

Bleiben Sie auf dem Laufenden ...

… in Sachen Podcasting und Audiobearbeitung mit meinem Newsletter. Gratis und einmal im Monat.

Als Dankeschön erhalten Sie mein kostenloses E-Book Podcasten fürs Marketing und Zugriff auf weitere kostenlose Downloads.

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn er Ihnen gefallen hat.
Brigitte Hagedorn

About Brigitte Hagedorn

Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden! - Das ist mein Slogan und genau dabei unterstütze ich Berater, Trainer und Coaches sowie Organisationen. Gerne unterstütze ich auch Sie, wenn Sie mit einem Podcast starten möchten, um Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Sprechen Sie mich an!