Im Juli 2013 wurde das Live-Hörspiel „Das Schweigen der Unsichtbaren“ von Jens Wenzel und Tom Funker aufgeführt. Im Bühnenrausch konnte ich dieses ‚Fest für Augen und Ohren‘ erleben.

Doch was ist eigentlich ein Live-Hörspiel und wie entsteht es? Das erzählt Jens Wenzel in dieser Episode. Außerdem zeigt er mir – Sie können es hören –, wie einige der Geräusche entstanden sind.

Damit diese Episode auch ein Fest zum Hören für Sie wird, hat Jens einige Original-Hörspielszenen in unser Interview eingefügt. – Vielen Dank!

Jens Wenzel ist Sprecher, Toningenieur, Musiker und Autor. In seinem Podcast Ohrenblicke verwebt er seit 2006 selbst eingefangene Geräusche mit persönlichen Geschichten zu einem unterhaltsamen Hörmagazin. Neben seinen künstlerischen Aktivitäten auf der Bühne und im Studio bietet er auch Audiodienstleistungen an.

Das Schweigen der Unsichtbaren auf Facebook.

Bleiben Sie auf dem Laufenden ...

… in Sachen Podcasting und Audiobearbeitung mit meinem Newsletter. Gratis und 1 x im Monat.

Als Dankeschön erhalten Sie mein kostenloses E-Book Podcasten fürs Marketing und Zugriff auf weitere kostenlose Downloads.

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.