Sebastian Mueckes PodcastsEs könnte einem unheimlich vorkommen. Der letzte Podcaster der hier ausgepackt hat, hatte nicht nur über einen, sondern über seine drei Podcasts berichtet. Diesmal habe ich Sebastian Mücke gefragt. Sie kennen Ihn von meiner Weihnachtsepisode 2013 mit dem Titel Podcasts bekannt machen – aber wie? Und auch er gibt sich nicht mit einem Podcast zufrieden. Drei Podcasts bespielt Sebastian Mücke regelmäßig – alleine oder im Team.

Was ist der Inhalt Ihres Podcasts?

Truckercast: Sagt ja schon der Name „der Podcast für Berufskraftfahrer von Berufskraftfahrern“. Wir sprechen hier zu viert über Neuigkeiten und Geschichten aus der Welt der Fernfahrer.

Urlaubs-Podcast: Reiseberichte von Urlaubern aus der ganzen Welt! Zudem interessante Reportagen rund um das Thema Reisen und Urlaub, zum Beispiel „wie lerne ich tauchen?“.

Papacast: Auch hier ist das Motto Programm. „Der Podcast für Väter und die, die es werden wollen!“ Hier sprechen meine Freund und Podcastkollege Christian und ich über das Papasein. Ein Schwerpunkt ist immer das Thema Sicherheit bei Kindern, weil uns beiden das sehr am Herzen liegt.

Was ist das Ziel und die Zielgruppe?

Truckercast: Unterhaltung für unsere Berufskraftfahrerkollegen und eine Alternative zum Radioprogramm bieten. Hier haben wir auch viele Hörer, die ihr Geld nicht als LKW- Fahrer verdienen. Bei diesen Abonnenten sind wir auch immer um das Verständnis und für das faire Miteinander von PKW und LKW im Straßenverkehr bemüht.

Urlaubs-Podcast: Hörer haben hier die Möglichkeit, sich Reiseberichte von echten Urlaubern anzuhören. Im Laufe der Zeit möchte ich meine Podcast-Weltkarte immer mehr füllen, damit man sich bei der Urlaubsplanung Meinungen, Erfahrungen und Insidertipps von Leuten anhören kann, die genau an diesem Ort, in der Region oder in diesem Hotel waren. Zielgruppe sind alle, die sich fürs Reisen interessieren!

Papacast: Der Podcast wird von zwei Vätern produziert und richtet sich hauptsächlich an Väter (und die, die es werden wollen). Aber natürlich freuen wir uns auch über weibliche Hörer. Unser Ziel ist es, über unsere Erfahrungen in der Rolle als Vater zu sprechen und diese an andere Eltern und Menschen mit Kinderwunsch weiterzugeben.

Wann ist Ihre erste Episode online gegangen?

Truckercast: 05. Januar 2013
Urlaubs-Podcast: 08. August 2013
Papacast: 01.Dezember 2013

Wie lang sind die einzelnen Episoden?

Truckercast: zwischen einer und knapp vier Stunden, im Schnitt geht eine Folge so zwei bis drei Stunden

Urlaubs-Podcast: zwischen 30 und 90 Minuten

Papacast: zwischen einer und zwei Stunden

In welcher Frequenz senden Sie?

Je nachdem wie es die knappe Freizeit zulässt, im Durchschnitt schaffen wir pro Format eine Episode pro Monat. Mal mehr, mal weniger.

Welche Technik nutzen Sie für die Aufnahme?

Ich habe ein Rode Procaster Mikrofon, dass ich für alle Podcast-Formate verwende. Zudem verwende ich für „Außeneinsätze“ ein Zoom H2N Rekorder.

Welche Technik nutzen Sie für die Bearbeitung?

Reaper und Auphonic

Wie hosten Sie Ihren Podcast? Nutzen Sie einen Podhost-Service?

Wir haben gemeinsam einen eigenen V-Server (Virtueller Server).

Sie veröffentlichen unter Ihrer eigenen Domain? Mit welchem CMS und welchem Plugin?

Für alle Formate werden WordPress und Podlove verwendet.

Welche Statistik nutzen Sie?

Podlove Analytic, ebenfalls für alle Formate.

Wie viel Abonnenten haben Sie bisher?

Das wissen wir ehrlich gesagt selbst nicht.

Habe ich etwas vergessen oder gibt es noch eine Erfahrung, einen Tipp den Sie teilen möchten? Bitte sehr:

Podcasts sind eine tolle Sache! Deswegen macht mit und erzählt euren Freunden von diesem Medium, damit sich Podcasts weiter verbreiten und hoffentlich noch viele spannende Formate auf den Markt kommen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Und hier nochmal die Links zu allen drei Podcasts. Am besten gleich reinhören und abonnieren!

Truckercast
Urlaubs-Podcast
Papacast

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.
Brigitte Hagedorn

About Brigitte Hagedorn

Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden! - Das ist mein Slogan und genau dabei unterstütze ich Berater, Trainer und Coaches sowie Organisationen. Gerne unterstütze ich auch Sie, wenn Sie mit einem Podcast starten möchten, um Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Sprechen Sie mich an!