Die aktuelle Version von WordPress 3.6 bietet wieder einige schicke Neuerungen. Der Player von MediaElements.js wurde integriert und nun können Sie Audios und Videos ohne Plugin oder Codeschnipsel auf Ihrer WordPress-Seite veröffentlichen.

Sie laden Ihre Audiodatei in Ihre Mediathek, kopieren die URL (sie endet auf .mp3) und fügen sie in den Texteditor ein.

In der Vorschau erscheint der Player von MediaElements.js. Hier ein Screenshot:

HTML5-Player in WordPress 3.6
Es ist ein HTML5-Player und wird auch auf dem iPhone und dem iPad angezeigt. Dort sieht er genauso aus.

Sie verwenden bereits den Audio Player von Martin Laine?
Dann müssen Sie diesen nicht deinstallieren – vielleicht gefällt er Ihnen ja besser. In diesem Fall müssen Sie jedoch, wie gewohnt, Ihre Audiodatei verlinken. In der Vorschau ist dann Ihr bekannter Player zu sehen.

Audio Player für WordPress

Allerdings nicht bei den mobilen Apple-Usern. Auf dem iPhone und dem iPad gibt es nur den Hinweis, dass der Adobe Flash Player benötigt wird 🙁

Ich werde meinen Audio Player demnächst deaktivieren und auf den HTML5-Player setzen. Dann müssen natürlich auch alle Beiträge mit einer MP3-Datei verändert werden, denn bisher habe ich den Ort der MP3-Datei ja verlinkt und nun reicht die URL. Und vielleicht gibt es schon bald eine Möglichkeit, die Farben anzupassen.

Ach ja: Und mit Videos funktioniert das ähnlich. Wenn ich nur die URL meiner MP4-Datei in den Texteditor kopiere erscheint der Video-Player von MediaElements.js. Allerdings mit den Maßen 640 x 330 px. Das ist für meinen Blog zu breit und es gibt keine Einstellungsmöglichkeiten – jedenfalls keine leicht zugänglichen.

Doch Sie können Videos auch wie folgt leicht einbinden:

  • Setzen Sie den Cursor im Texteditor an die Stelle, an der das Video platziert werden soll.
  • Klicken Sie auf den Button „Dateien hinzufügen“ am oberen Rand des Editors.
  • Nun laden Sie Ihre Videodatei hoch oder, wenn schon geschehen, wählen Sie sie in Ihrer Mediathek mit einem Mausklick aus.
  • Rechts finden Sie nun „Dateianhang-Details“ und ganz unten können Sie „Eingebundener Medienplayer“ auswählen.
  • Jetzt sehen Sie wieder einen Codeschnipsel in Ihrem Editor. Und können hier die Breite und Höhe manuell verändern. Einfach die Pixelzahl hinter „width“ und „height“ ändern.
    Lehrzeile
Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.
Brigitte Hagedorn

About Brigitte Hagedorn

Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden! - Das ist mein Slogan und genau dabei unterstütze ich Berater, Trainer und Coaches sowie Organisationen. Gerne unterstütze ich auch Sie, wenn Sie mit einem Podcast starten möchten, um Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Sprechen Sie mich an!