In dieser Folge spreche ich mit Rechtsanwalt Sebastian Dramburg über das Urheberrecht, das Recht am eigenen Wort und über „alles“ was Recht ist beim Podcasten.

Diese Folge ist eine Wiederholung der ersten Folge des PüPs – PüP 001 Alles was Recht ist . Doch was 2013 galt, ist immer noch aktuell.

Die Änderung, die durch die DSGVO, die Datenschutzgrundverordnung, für Podcster*innen dazugekommen ist, ergänze ich in der Anmoderation und in der Abmoderation bekommen Sie noch einen Tipp dazu, wie Sie als Podcaster*in mal eine Pause machen können, ohne Hörer*innen zu verlieren.

Viel Spaß beim Zuhören!

Bleiben Sie auf dem Laufenden ...

… in Sachen Podcasting und Audiobearbeitung mit meinem Newsletter. Gratis und einmal im Monat.

Als Dankeschön erhalten Sie mein kostenloses E-Book Podcasten fürs Marketing und Zugriff auf weitere kostenlose Downloads.

Teilen Sie diesen Beitrag, ohne eine digitale Spur zu hinterlassen.