Podcast-Projekte

1:1-Unterstützung

Ihr ganz individuelles Coaching

Um einen professionellen Podcast an den Start zu bringen, sind fünf Schritte notwendig. Ich habe dafür den Podcast-Cycle entwickelt, der diesen Prozess strukturiert und Sie sicher ans Ziel bringt. Sie können in diesem 1:1-Coaching ganz individuell mit mir zusammenarbeiten.

Wählen Sie die Schritte aus, bei denen Sie Unterstützung benötigen oder gehen Sie mit mir den ganzen Weg von der Konzepterstellung bis zur Vermarktung Ihres Podcasts.

Für jeden Schritt bekommen Sie Selbstlerneinheiten als PDF oder Hinweise auf Inhalte im Internet sowie konkrete Aufgaben. Ich unterstütze Sie bei der Erstellung der Aufgaben per E-Mail oder Zoom. Sie bekommen konstruktives und hilfreiches Feedback von mir zu jeder einzelnen Aufgabe und Antworten auf Ihre Fragen. Diese Unterstützung läuft längstens über einen Zeitraum von 10 Wochen und mindestens 2 Wochen.

1. Podcast-Konzept
Das Podcast-Konzept steht am Anfang. Anhand einer Checkliste und mit Beispielen aus der Praxis entwickeln Sie Ihren Podcast zuerst auf dem Papier. Sie bestimmen ein erstes Ziel, welches auch die Richtung für die weiteren Schritte vorgibt.

2. Technik
Ich unterstütze Sie bei der Arbeit mit dem freien Audioeditor Audacity. Sie bekommen eine Einführung in das Programm und lernen Befehle und Tricks kennen, die Sie für die Erstellung Ihrer Episoden benötigen.
Die Aufnahmetechnik gehört ebenfalls zu diesem Schritt. Neben grundlegenden Informationen zur Technik empfehle ich Ihnen Mikrofone sowie digitale Aufnahmegeräte und Sie erfahren, was zu tun ist, wenn Sie Gespräche übers Internet führen und diese aufzeichnen möchten.

3. Produktion
Sie bekommen die Unterstützung, die Sie brauchen, um Ihre Episode(n) zu produzieren. Dazu gehören die Manuskripterstelllung oder die Gliederung einer Stichwortliste, der Audioschnitt und der Export in ein fürs Netz passendes Format. Sie bekommen Tipps, damit Sie auch stimmlich gut rüberkommen, und Hinweise, wie Sie mit Vorlagen und Checklisten den zukünftigen Produktionsaufwand klein halten.

4. Hosting
Auch hier bekommen Sie Informationen und Empfehlungen für das für Sie passende Hosting. Ihre Ressourcen spielen hier ebenfalls eine Rolle und natürlich das Ziel, welches Sie mit Ihrem Podcast verfolgen! In diesem Schritt wird der RSS-Feed erstellt und die erste Episode hochgeladen und für einen guten optischen Eindruck Ihres Podcasts gesorgt.

5. Vermarktung
Und da Sie ja Gehör bei Ihren Kunden finden wollen, geht es bei diesem fünften Schritt um die Vermarktung Ihres Podcasts. Es erfolgt der Eintrag in die relevanten Podcastverzeichnisse und Sie bekommen viele Anregungen, was Sie außerdem tun können, um viele und treue Hörer zu gewinnen.

Machen Sie den ersten Schritt und lassen Sie uns reden!

Via E-Mail, Telefon 030 692 023 600 …