„Skypen“ ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Telefonieren. (Telefoninterviews aufzeichnen.) Daher soll es in den nächsten Teilen meiner Serie zu Telefoninterviews, um Skypegespräche gehen und wie Sie diese mitschneiden können.

Da die Internetverbindungen immer besser werden und damit auch die Qualität der Skypegespräche, sind sie auch bei Podcastern sehr beliebt. Und Gespräche von Skype zu Skype kosten Sie nicht mal was. Alles was Sie brauchen ist ein Konto bei Skype und Sie müssen Skype auf Ihrem Rechner installieren.

Ein großer Vorteil bei Skype-Interviews ist, dass Sie die Videomöglichkeit nutzen können. Dann sehen Sie Ihren Interviewpartner und er Sie – das ist dann fast wie ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht.
Zum Aufzeichnen oder Mitschneiden des Gesprächs benötigen Sie allerdings eine weitere Software. Es gibt eine Menge kostenloser Angebote, z.B. den Callnote Premium Recorder der sowohl unter Mac OS X als auch unter Windows läuft.
Leider zeichnet der Callnote Premium Recorder Gespräche nur im MP3-Format auf. Da Aufnahmen häufig weiterbearbeitet werden, empfehle ich von Anfang an in dem bestmöglichen, also einem unkomprimierten Format, mitzuschneiden. Dazu stelle ich Ihnen in den nächsten beiden Wochen Pamela für Windows und den Call Recorder für Mac OS X vor.

Callnote Premium Recorder

Diesen Rekorder können Sie sowohl für Windows-Betriebssysteme herunterladen als auch für Mac OS X. Er ist kostenlos und wenn es Ihnen nur um die Aufzeichnung von Gesprächen geht, z.B. für Dokumentationszwecke, dann reicht die Qualität im MP3-Format sicherlich aus.

Bereits beim Herunterladen der Software werden Sie gebeten, Ihre Skypedaten einzugeben, also Skypename, E-Mail-Adresse und Ihren Namen.

Installieren Sie die Software auf Ihrem Rechner und öffnen Sie Skype. Direkt sind die beiden Programme miteinander verbunden.

Sobald Sie einen Anruf tätigen, öffnet sich ein blauer Player und mit einem Klick auf den Rekord-Button startet die Aufnahme.

skypercorder-aufnahmeÖffnen Sie Callnote, lassen sich noch einige Einstellungen vornehmen.

Unter Anrufaufnahme, können Sie beispielsweise auswählen, ob auch das Video aufgezeichnet  werden soll oder dass die Aufnahme automatisch startet, sobald Sie ein Skypegespräch beginnen.

In der Bibliothek können Sie Ihre Aufnahmen abhören, Notizen hinzufügen und sie direkt auf anderen Kanälen, wie Facebook oder YouTube, verteilen. Auch auf Evernote lassen sich die Dateien unter dem Reiter Konto speichern. Und unter Optionen sehen Sie, wo Ihre Aufnahmen auf Ihrem Rechner gespeichert wurden und können diesen Ort auch ändern.

Skyperecorder von Callnote

About Brigitte Hagedorn

Finden Sie Gehör bei Ihren Kunden! - Das ist mein Slogan und genau dabei unterstütze ich Berater, Trainer und Coaches sowie Organisationen. Gerne unterstütze ich auch Sie, wenn Sie mit einem Podcast starten möchten, um Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Sprechen Sie mich an!